Die unkomplizierte Fahrschule für den LKW-Führerschein

Ausbildung zum LKW-Fahrer

Ihre Ausbildung zum LKW-Fahrer – mit uns auf Achse

Um einen LKW zu fahren, benötigt man einen Führerschein der Klasse C. Die großen und schweren Fahrzeuge muss ein LKW-Fahrer zu jeder Tageszeit und in jeder Wetterlage sicher ans Ziel bringen können. Das bringt eine hohe Verantwortung mit sich.

Mit unserer LKW-Ausbildung werden Sie bestens auf die Herrausforderungen des Berufsalltags vorbereitet. Aber auch für Freizeitverkehre oder die berufliche Weiterentwicklung ist die Ausbildung der Klasse C von Bedeutung. Zum Beispiel für das Fahren eines großen Wohnmobils oder die Berufsperspektive in einem Fuhrunternehmen.

Für den Erwerb des LKW-Führerscheins müssen Sie im Besitz eines Führerscheins der Klasse B sowie mindestens 21 Jahre alt sein. Durch einige staatlich anerkannte Ausbildungsberufe, wie Berufskraftfahrer/-in, Fachkraft im Fahrbetrieb, Straßenwärter/-in, Werkfeuerwehrmann/-frau kann das Alter auf 18 Jahre herabgesetzt werden.

Erforderlich sind außerdem ein gültiger Personalausweis oder Reisepass, biometrisches Passbild, eventuell Erste-Hilfe-Kurs, augenärztliches Zeugnis sowie ein ärztliches Zeugnis über die körperliche und geistige Eignung.

Möchten Sie den LKW zur gewerblichen Güterbeförderung nutzen, ist der Besitz einer Grundqualifikation nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) Pflicht.

Jetzt Angebot erstellen lassen

Theorie Führerschein LKW

Ausbildung mit absoluter Praxisnähe

Mit dem Fahrerlaubniserwerb bei uns, entscheiden Sie sich für die praxisnahe Ausbildung bei den Profis. Unsere kompetenten Ausbilder haben reichlich Fahr- und Berufspraxis gesammelt und blicken bereits auf eine Berufslaufbahn als Berufskraftfahrer zurück.

Bei uns machen Sie ihren LKW-Führerschein also mit Spaß und absoluter Praxisnähe!

Für den Theorieunterricht sind allgemein 6 Doppelstunden Grundstoff und 10 Doppelstunden klassenspezifischer Zusatzstoff á 90 Minuten vorgesehen. Wenn Sie bereits eine Fahrerlaubnis der Klassen C1 oder D1 mitbringen, reduziert sich die Anzahl auf 4, und mit Vorhandensein der Fahrerlaubnis Klasse D sogar auf 2 Doppelstunden.

Praxis Führerschein LKW

Ein Wort zu den Kosten

Natürlich können wir keine pauschale Aussage über die benötigte Anzahl an Übungsfahrten machen. Folgende Sonderfahrten sind jedoch Pflicht:

  • Vorbesitz Klasse B:
    5x Überlandfahrt, 2x Autobahnfahrt, 3x Nachtfahrt
  • Vorbesitz Klasse C1:
    3x Überlandfahrt, 1x Autobahnfahrt, 1x Nachtfahrt
  • C und CE gemeinsam:
    8x Überlandfahrt, 3x Autobahnfahrt, 3x Nachtfahrt

Wie viele Ausbildungsprogramme, ist der LKW-Führerscheinerwerb mit einigen Kosten verbunden. Es handelt sich schließlich um eine fahrstundenintensive und hochwertige Qualifikation.

Für Arbeitssuchende kann der Lehrgang auch mit einem Bildungsgutschein gefördert werden. Sprechen Sie uns an!

Jetzt Angebot für den LKW-Führerschein einholen

Bevor Sie mit der Ausbildung zum LKW-Fahrer beginnen können, kommt der Papierkram. Auch hier bekommen Sie von uns die maximale Unterstützung!

Wir füllen den Antrag zur Fahrerlaubnis für Sie aus, sagen Ihnen, wohin Sie für den Erste-Hilfe-Kurs müssen usw.

Sie müssen nur das folgende Formular an uns abschicken und los geht’s!

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Datenschutzerklärung Impressum

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Datenschutzerklärung Impressum
Ihre Einstellungen wurden gespeichert.